ÖFAST-Überprüfung

Einmal im Jahr muss sich jeder Atemschutzgeräteträger der sogenannten ÖFAST Überprüfung stellen.
Dabei wird die körperliche Fitness für den Atemschutzeinsatz getestet.
Es müssen sieben Stationen innerhalb einer gewissen Zeit absolviert werden um die Prüfung zu bestehen.

Die angetretenen Feuerwehrkameraden der FF Steinberg haben die Überprüfung natürlich ohne Probleme bestanden.