Sanitätsübung Abschnitt 3

Am 10. November nahmen 6 Kameraden der FF Steinberg, bei der Sanitätsschulung des Abschnittes III in Hallersdorf teil.

Bei insgesamt vier Stationen wurde das Wissen der Kameraden aufgefrischt und erweitert. Begonnen hat der Tag mit einem theoretischen Vortrag über Verbrennungen und deren Erstversorgung.

Danach wurde die Reanimation durch Herzdruckmassage mit Beatmung und Defibrillator geübt. Das Thema der zweiten praktischen Übung war das schonende Retten einer Person aus einem Traktor. Bei der letzten Station wurde eine korrekte Helmabnahme und die Kopfstabilisation mit Stifneck trainiert.

Danke an die FF Hallersdorf und die Sanitätsbeauftragten des Abschnittes III für die perfekt organisierte Übung.