Funkgrundkurs des BFV Voitsberg

Von 22.03 bis 23.03 fand der Funkgrundkurs des BFV Voitsberg statt. Die Teilnehmer werden bei diesem Kurs auf die wichtigsten Elemente im Funkwesen vorbereitet. Es wird der Aufbau eines Funkgerätes und die Handhabung, die Annahme und das Absetzen eines Funkspruches, Einsatzsofortmeldung, Umgang mit Koordinaten und die Verwendung in der Karte usw. erlernt.

Weiters konnten sich die Teilnehmer mit dem Einsatzleitfahrzeug des Bereichsfeuerwehrverbandes, welches bei der FF Mooskirchen stationiert ist, vertraut machen.

Bei der Schlusskundgebung freute sich ABI d. F. DI Johannes Vallant als Bereichsbeauftragter und zugleich Landesbeauftrager für das Funkwesen, das alle 59 Teilnehmerinnen und Teilnehmer die schriftliche und praktische Erfolgskontrolle erfolgreich abgelegt haben.

Von der Feuerwehr Steinberg nahm JFM Lukas Muhri am Funkgrundkurs teil. An dieser Stelle herzliche Gratulation zum erfolgreichen abgeschlossenen Funkgrundkurs.