Monatliche Übung mit Funkschulung

Bei der monatlichen Übung wurden die Themen Funk und technischer Einsatz beübt.

Zuerst wurden die Funkkenntnisse durch den Funkbeauftragen , LM Stoni Patrick, in einem Theorievortrag geschult und aufgefrischt.

Es wurde die Handhabung der Funkgeräte und der typische Einsatzablauf mit Digitalfunk geschult, weiters wurde der BOS Digitalfunk erklärt, über welchem die Kommunikation zu anderen Einsatzorganisationen hergestellt wird. (Polizei, Rettung etc.).

Im zweiten Teil der Übung wurde die technische Hilfeleistung praktisch beübt. Vom Ausbildungsbeauftragten LM Gerhard Pauritsch wurde ein Verkehrsunfall mit einem PKW vorbereitet, welcher dann von den Kameraden abgearbeitet werden musste.

Auch wurde die Kommunikation über Funk praktisch geübt und einsatztaktisch angewendet.