Schneechaos auf der A2

Der heftige Schneefall in den frühen Morgenstunden des 07.Februar sorgte für ein ordentliches Verkehrschaos auf der Südautobahn. Zahlreiche LKW-Fahrer wurden vom Schneefall überrascht und blieben im Packabschnitt hängen.

Gegen 6 Uhr früh wurden dann die Feuerwehren Steinberg und Mooskirchen alamiert um die hängengeblieben LKWs zu bergen. Bereits mehr als zehn Fahrzeuge steckten auf der ersten bzw. zweiten Spur der Autobahn fest. Damit war auch  für die Räumfahrzeuge kein Durchkommen mehr möglich.

Die Feuerwehr Steinberg rückte mit dem RLFA aus und begann die Fahrzeuge zu sichern und aus dem Gefahrenbereich abzuschleppen. Auch beim Montieren der Schneeketten wurde den Fahrern geholfen. Erst gegen 11 Uhr beruhigte sich die Sitiuation und die Feuerwehr Steinberg konnte nach 5 Stunden Dauereinsatz wieder ins Rüsthaus einrücken.

Die FF Steinberg war mit insgesamt 7 Mann im Einsatz.