PKW-Unfall auf der A2-Südautobahn

Am Sonntag dem 09.Februar, gegen 09:00 Uhr vormittags, wurden die Feuerwehren Steinberg und Ligist zu einem Unfall auf der Autobahn gerufen.

Ein PKW war ins Schleudern geraten und gegen die Mittelleitwand geprallt.
Beim Eintreffen stellten die Einsatzkräfte fest, dass sich noch eine Person im Fahrzeug befand.
Nach Absichern der Unfallstelle, versorgten die Feuerwehrsanitäter die verletzte Person bis zum Eintreffen des Roten Kreuzes Voitsberg-Köflach.


Anschließend wurde die Fahrbahn noch gereinigt und der PKW auf den Pannenstreifen gebracht.
Nach ca. 1 Stunde konnte der Einsatz beendet werden.