Kellerbrand am Ligistberg

Am Samstag, dem 17.Juni, um 04:35 Uhr wurden die Feuerwehren Steinberg, Ligist und Krottendorf zu einem Kellerbrand am Ligistberg alarmiert.
 
Die Besitzer des Anwesens am Ligistberg wurden durch lautes Bellen ihres Hundes geweckt und bemerkten Rauchgeruch, daraufhin suchten sie nach der Brandquelle und setzen einen Notruf ab.
 
Der zuerst eingetroffene Atemschutztrupp Ligist konnte rasch den Brand bekämpfen.
Der Atemschutztrupp der Feuerwehr Steinberg führte Nachlöscharbeiten durch und suchte den Raum mit einer Wärmebildkamera nach Glutnestern ab.
Nach circa 2 Stunden konnten konnte der Einsatz beendet werden!